Erstes RICHTIG offenes
Kernspintomographiegerät in Mannheim

offenesmrt 01

Der Philips Panorama 1.0T ist der erste Hochfeld Kernspintomograph in Mannheim und Umgebung, der wirklich offen ist. Bei diesem Gerät handelt es sich nicht um eine offene Röhre, wie sie vielerorts seit Mitte der 90er Jahre schon in Gebrauch ist, sondern um ein tatsächlich offenes MRT- Gerät.

Auf diese Weise kann der Panorama mit einer geringeren Magnetfeldstärke von 1,0 Tesla arbeiten und erreicht damit die höhere Bildqualität eines herkömmmlichen 1,5 Tesla Tunnelsystems.

 

Das System besticht durch exzellente Bildqualität und deckt das gesamte Leistungsspektrum der diagnostischen Möglichkeiten mit Magnetresonanz ab!

Auch der regionale Fernsehsender RNF wurde auf unser offenes MRT aufmerksam und widmete uns im Februar 2013 eine Ausstrahlung im "Schaufenster" seiner Nachrichtensendung RNF live. 

 

 

Aktuelles aus der Presse

2013 presse_wormser-zeitung2013 presse_mamo-gesundleben2013 presse_ohneangstindieroehre

Weiter Raum für eine entspannte Untersuchung

offenesmrt 15

Der Philips Panorama HFO eröffnet modernen Komfort. Er bietet Ihnen viel Raum für eine entspannte Untersuchung: Sie liegen in einem fast dreimal so großen Untersuchungsbereich wie bei herkömmlichen Tunnelsystemen. Im Panorama liegen Sie deshalb bequem und ruhig – ganz ohne Enge. Durch seine offene Bauart blicken Sie rundum frei hinaus, nahezu 360 Grad. Auch wenn Sie Platzangst haben oder einen großen Körperbau, müssen Sie sich nicht eingeengt fühlen. Patienten, die unter Platzangst (Klaustrophobie) leiden, kann durch den 360-Grad-Rundum-Ausblick die Angst vor einer Kernspintomographie genommen werden. Auch für übergewichtige Menschen eignet sich der Panorama aufgrund der 160 cm weiten Öffnung (im Vergleich zu „Tunnelsystemen" mit Öffnungen von ca. 60-70 cm).

 

Freiheit statt Enge

offenesmrt 14

Der Panorama MRT verfügt über mobile Geräteteile („Spulen"), passend für jede Körperregion, die untersucht werden soll. Deshalb wird nicht Ihr ganzer Körper vom Gerät umschlossen, sondern nur der relevante Bereich. Ein Beispiel: Soll ein Bild von Ihrem Kniegelenk angefertigt werden, wird eine Spule locker um Ihr Knie positioniert – der Rest Ihres Körpers bleibt frei.

 

Immer in der richtigen Lage für eine präzise Untersuchung

offenesmrt 09

Das Panorama-System ist ein offener Hochfeld-MRT, wie seine englische Bezeichnung "High Field Open" verrät. Hochfeld ist eine MRT-Technologie, mit der wir detailreiche Bilder von Ihrem Körperinneren erzeugen können. Hochfeld bedeutet auch, dass Sie weniger Zeit im Scanner verbringen müssen. Denn die Untersuchung im Panorama HFO geht schneller als in offenen Systemen mit einer niedrigeren Feldstärke.

 

Jeder Patient in bester Position

offenesmrt 04

Die weite Liegefläche des Panorama bietet außerdem viel Platz für unterschiedliche Positionen. Sie können sich so hinlegen, dass die zu  untersuchende Körperregion immer im Zentrum des Gerätes ist – also dort, wo es die höchste Bildqualität erreicht.

 

 Liegekomfort für klare Aufnahmen

offenesmrt 16

Im Panorama liegen Sie aber nicht nur "richtig", sondern auch bequem. Dieser Komfort verstärkt die hohe Bildqualität, weil sie besser still liegen können und die Bilder nicht verwackeln. Und umso klarer die Aufnahmen sind, umso sicherer ist die Diagnose. Eine Untersuchung im Philips Panorama HFO bietet modernen Komfort, aber vor allem: präzise Ergebnisse.

Jederzeit gut betreut

offenesmrt 13

Im Panorama bleiben Sie immer im Blickkontakt mit einer Person, die Sie während der Untersuchung betreut. Da das Gerät von allen Seiten zugänglich ist, kann man Ihnen die Hand reichen und Ihnen dabei helfen, die beste  Position im MRT-Gerät einzunehmen. Auch während des Scans ist das  Praxispersonal über die Sprechanlage jeder Zeit für Sie da. Das gibt Ihnen ein gutes Gefühl und hilft Ihnen, sich zu entspannen.

 

Eltern und Kind gemeinsam im MRT

offenesmrt 11

Kleine Patienten brauchen eine besonders aufmerksame Betreuung während einer MRT-Untersuchung. Wer könnte das besser als die Eltern? Der Panorama bietet genug Raum für Sie und Ihr Kind. Sie können sich neben es legen und sind so ganz nah dabei.

Wir brauchen nicht den passenden Menschen für unser Gerät, in unser Gerät passen alle Menschen.